22. Mai: St Simeon, Tadoussac, Cap de Bon-Desir, Tadoussac

Gleich am nächsten Morgen sind wir mit der ersten Fähre übergesetzt. Dann Richtung Tadoussac, dem Zentrum für Walbeobachtungen. Zwischendurch haben wir schon an einem Aussichtspunkt angehalten.  Tatsächlich haben wir schon die ersten Belugawale gesehen. Bis zum Cap de Bon-Desir ist es nicht mehr weit. Hier ist auch ein beliebter Beobachtungspunkt für Wale. Dieses Naturzentrum hat….. natürlich noch nicht offen. Das Wohnmobil wird wieder neben dem Eingang geparkt und man geht zu Fuß bis zur Küste. Mit dem Fernglas kann man Minkwale beobachten.

Es ist absolut ruhig, nur die Geräusche der Wale sind zu hören. Richtig schön. Ich mag mir gar nicht vorstellen wie es im Sommer hier zugeht. Später fahren wir noch nach Tadoussac, eine Whalewatching Tour steht noch auf dem Programm. Aber erst morgen, es ist schon spät…

Wir machen uns auf die übliche Suche auf einen Übernachtungsplatz. Der CP ist noch zu deshalb stehen direkt neben der Polizei oberhalb von Tadoussac nicht ganz legal, aber mit toller Aussicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.