3.-7. Januar Quartzside, Phönix, Lost Dutchman SP, Tucson, Bisbee.

Heute fahren wir weiter Richtung Quarzsite, kurz vorher stellen wir uns auf einen
Long-term Platz. Preis: für 2 Wochen 40 $, für ein halbes Jahr 180 $, für eine Nacht??Aber ob ich es hier auch nur 2 Wochen aushalten würde wage ich zu bezweifeln.

 

 

 

 

Bei unserem Auto leuchtet schon immer wieder mal die Warnlampe für die Bremsbeläge. Aber jetzt geht sie nicht mehr aus. Deshalb fahren wir direkt nach Phönix, hier hab ich eine Werkstatt für deutsche Autos gefunden. Zum Glück gibt es Entwarnung. Mit den Bremsbelägen dürfen wir noch locker bis nach Hause fahren! Jetzt gönnen wir uns den Weber Camping Gasgrill. In lila. Eigentlich wollten wir uns mal die US Wohnmobile anschauen, entlang der Straße sind viele Händler und eine Camper World gibt es hier auch. Aber noch lieber wollen wir in den Lost Dutchman State Park, zum einen um mal wieder ein bißchen Bewegung zu haben und dann wollen wir doch den Grill ausprobieren. So gab es einen Spaziergang und dann ging´s ans testen. Es gab Bratwurst und Kartoffeln im Grill und als Nachspeise Apple Crumble mit Eis. Machen wir auch mal zu Hause. Versprochen.

Der CP ist super. Saubere, heiße Duschen, alles ist so gepflegt. Heute sind wir den Siphon Draw Trail gewandert und abends wird nochmal gegrillt.

Ich hab Ida überredet mit mir den Treasure Loop Trail zu gehen. Das ist nicht immer einfach, sie möchte am liebsten bei uns beiden beiben. Jetzt noch Essen und dann nach Tucson fahren. Der Walmart liegt günstig zum Einkaufen und bietet sich zum Übernachten an.

Wir sind bis nach Bisbee gefahren, vorher noch in Tucson an riesigen Flächen auf denen Militärflugzeuge stehen vorbeigefahren.

Dann weiter bis Tombstone, durch die Mainstreet gelaufen, auf die Schießerei am OK Corral haben wir verzichtet. Zum einen hat es uns nicht so interessiert, zum anderen glaub ich dass es Ida nicht gefallen hätte.

Außerdem wollen wir noch ins San Pedro Riparian, eine National Conservation Area, hier kann man viele Vögel beobachten.

Es ist mal wieder spät geworden und der nächste Übernachtungsplatz ist in Bisbee auf einem RV Platz. Morgen fahren wir an die Grenze. Wär doch gelacht wenn wir keine Aufenthalts Verlängerung bekommen.

One Response

  1. Judith

    “Es gab Bratwurst und Kartoffeln im Grill und als Nachspeise Apple Crumble mit Eis. Machen wir auch mal zu Hause. Versprochen.”
    Das merk ich mir :)! Klingt toll, und der Grill ist ja mal enorm fesch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.