Blog

Ursprünglich war der Plan dass wir die Südstaaten, also Memphis, Nashville abfahren. Aber es ist zu kalt (der kälteste Winter seit?) und es regnet, nein es schüttet! Es soll auch nicht besser werden. Wir machen uns auf weiter in den Süden ins Rentnerparadies. Dort soll es laut Wetteronline besser sein. Stimmt. Nach drei Tagen Regenfahrt haben wir wieder schönes Wetter.
Read more

Am nächsten Tag gehen wir zum zwischen den Felstürmen zum Wandern. Nur schade dass man hier Hunde nicht mit auf die Wanderwege dürfen.

In der Nacht hat es heftig geregnet, am Morgen ist es eiskalt. Für uns ein guter Grund weiterzufahren. Leider wird es nicht wärmer.
Read more

Jetzt schreib ich doch mal wie das so kommt dass wir immer erst ankommen wenn es fast dunkel ist. Unser  heutiges Ziel ist Chiricahua NM, in nur 72mi Entfernung. In Bisbee sind wir etwas später losgefahren, zum einen weil ich mal wieder Bücher runterladen wollte, dann duschen (wenn man schon 35$ bezahlt), dann dumpen. Jetzt könnten wir losfahren, aber nun kommen wir mit der Nachbarin ins Ratschen. Sie guckt unser Auto an, ich besichtige das von ihr, der Kanadier daneben erzählt dass er schon in Bad Tölz war….

Read more

Wir trennen uns von diesem schönen Platz, zuvor hab ich zum ersten Mal Tamales für das Mittagessen gekauft. Muß nicht noch mal sein. Aber der Fisch vom nächsten Händler war erstklassig, genauso wie die Camerones gestern. Den Fisch gab es am Abend in San Ignacio. Hier stehen wir direkt an einem Flußufer. Aber obwohl ich schon abgehärtet bin, diese Toiletten und Duschen werde ich nicht benutzen!
Read more